Willkommen auf der Schieferwiese

Skigebiet Stuhleck – Spital am Semmering

Die Schieferwiese liegt im Schigebiet Stuhleck und besteht aus einer Doppelschleppliftanlage und bietet Pisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade sowie eine eigene Rennstrecke. Die Betriebszeiten sind täglich von 08 – 16 Uhr.

Anreise

Erreichbar ist die Schieferwiese mit dem Auto über die S6, im Ort Spital am Semmering zweigt man ab in die Kaltenbachstraße. Dieser folgt man 1,3 Kilometer, passiert dabei die Stuhleck Mittelstation, biegt dann entsprechend der Beschilderung rechts ab auf die Parkstraße P3 und fährt diese entlang bis zur Schieferwiese.

Bitte beachten Sie, dass diverse Routenplaner die kürzeste Strecke über die Stuhleckstraße und den Hinterleitenweg vorbei am Familienlift vorschlagen, dieser ist aber im Winter wegen Querung der Schipisten nicht passierbar. Daher unbedingt obige Webgeschreibung befolgen.

[ Route planen ]

Umfangreiche Möglichkeiten

Die Schieferwiese ist aufgrund der idealen Hangneigung und breiten Pisten besonders bei Snowboardern, Familien und Wiedereinsteigern beliebt.
Aber auch Profis kommen auf Ihre Kosten. Die sogenannte Eichtbauerwiese, links von den Liften gelegen, wird nämlich häufig von Trainingsgruppen für Slalom- und Riesentorlauftraining genutzt.

Auf dieser Piste befindet sich eine permanente Rennstrecke mit professioneller Zeitnehmung, die allen Gästen zur Verfügung steht. Sie können diese Rennstrecke für Trainings, aber auch für Ihr Privat- oder Firmenrennen mieten, nähere Informationen erhalten Sie auf der Seite „Rennstrecke“ oder telefonisch unter 0650 5204519.

[ Rennstrecke ]

Perfekte Infrastruktur

Für Familien eignet sich die Schieferwiese besonders gut, weil die Pisten unmittelbar neben den Liften liegen und Eltern ihren Nachwuchs daher immer im Blick haben. Von der Piste sind drei Gasthäuser direkt erreichbar, für Ihr kulinarisches Wohl und ausreichend Erholungsmöglichkeiten ist daher bestens gesorgt.

Hohe Schneesicherheit

Nachdem die Pisten der Schiefwerwise vollflächig beschneit werden können, ist für Schneesicherheit auch dann gesorgt, wenn es mit dem natürlichen Schneefall mal nicht so ganz klappen sollte.
Schließlich kommen auch Frühaufsteher voll auf Ihre Kosten, die Schieferwiese öffnet nämlich als einziger Lift im Schigebiet bereits um 8:00 Uhr in der Früh.

[ Wetter ]

Liftpreise

Als Mitglied des Kartenverbundes gelten auf der Schieferwiese alle Tickets, die auch im Schigebiet Stuhleck gültig sind, einen großen Vorteil bieten aber vor allem Eingenkarten, die ausschließlich auf der Schieferwiese gelten. Dadurch bietet sich  allen Wintersportbegeisterten, die nicht das gesamte Schigebiet nutzen möchten, auf der Schieferwiese eine optimale und kostengünstige Alternative.

[ Tickets ]

COVID19 – Information

Die Nutzung der Schieferwiese ist derzeit ausschließlich mit einem gültigen Impf- oder Genesungs-Nachweis möglich, ab 05.03.2022 entfällt die 3G-Zutrittsregel. Bis zum 04.03.2022 muss daher jede Liftkarte durch Vorlage eines 3G-Nachweises freigeschalten werden. Die Freischaltung kann entweder an der Kassa vor Ort oder über das Skidata-Webportal vorgenommen werden.

Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr müssen keinen Covid Nachweis erbringen. Für schulpflichtige Kinder ab 12 Jahren (bis zur vollendeten 9. Schulstufe) ersetzt der „Ninja Pass“ den 3G-Nachweis, vorausgesetzt die vorgesehenen Testintervalle werden eingehalten.

Wo bei Menschenansammlungen der 2-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann, ist eine FFP2 Maske zu tragen, demnach gilt auch am Lift und im Anstellbereich eine FFP2-Maskenpflicht, sofern es sich nicht um engste Angehörige (Partner, Partnerin, Kinder) handelt.

Es gelten grundsätzlich die jeweils aktuellen gesetzlichen Bestimmungen.

[ Weiterlesen ]

Menü